Vor dem Shooting

Vorbereitung des Shootings.

Um den reibungslosen Ablauf zu gewähren ist es wichtig, dass Sie sich bereits im Vorhinein Gedanken über passende Locations machen.I

Wichtig bei der Auswahl der Orte ist, dass möglichst wenig Störendes (Häuser, Zäune, Geräte, …) im Hintergrund zu sehen ist. Gerade für Bilder in Bewegung sind Weiden mit hohem Gras und eventuell bunten Blumen schön.

Für Reitbilder eignen sich schöne große Reitplätze, Wege im Gelände oder auch, wenn nicht anders möglich helle bzw. gut beleuchtete Reithallen.

In allen Fällen sollte bereits im Vorhinein geklärt sein, dass die Plätze zur Verfügung stehen (besonders wichtig beispielsweise auch bei Rapsfeldern, die immer toll aussehen, auch hier muss aber der Besitzer im Vorhinein um Erlaubnis gebeten werden!) und nutzbar sind.

Für optimale Bilder benötige ich Licht, nicht unbedingt die Sonne. Bei Bildern im Freien ist zu beachten, dass ich im Normalfall mit der Sonne im Rücken fotografiere.

Rolf Zemolka

Nach dem Shooting

Bilder bearbeiten.

Ich werde die Fotos so schnell wie möglich bearbeiten. Dies kann ein paar Tage dauern, da ich das Fotografieren nicht als Hauptberuf ausübe.

Ich treffe eine grobe Auswahl und schicke Ihnen einen Link mit den entsprechenden Bildern. Sie wählen die Fotos aus, die Sie gerne hätten. Danach bearbeite ich die Fotos und schicke sie Ihnen.

Sie erhalten die Aufnahmen als Datenmaterial in voller Auflösung mit allen Rechten an den Bildern.

Grundlage für viele Möglichkeiten und Geschenke.

- für Kalender mit ihrem Liebling.

- für Bilder und Poster.

- für themenspezifische Gegenstände.

- für Alltagsgegenstände mit ihrem Liebling.

- als Grundlage für moderne Medien. PC und Smartphon.

tier-fotoshooting   *   Rolf Zemolka   *   Ginsterweg 4   *   53547  Breitscheid   *   Tel: 02638 3179431   info@tier-fotoshooting.de